megalearn Bildungswerk gGmbH ambulante berufliche Rehabilitation

Ziel

Die sachlich fundierte Einschätzung nach Aktenlage legt die Grundlage für eine dem Auftrag angemessene Entscheidung zum weiteren Verlauf des Vorgangs beim Auftraggeber. Das Leistungsangebot umfasst eine bedarfsorientierte kurze arbeitspsychologische Leistungsdiagnostik und die Erstellung einer arbeitspsychologischen Stellungnahme. Es handelt sich um Fragen zur Feststellung der beruflichen Belastbarkeit, beruflichen Eignung oder zum allgemeinen Leistungsbild des erwerbsfähigen Leistungsberechtigten. Voraussetzung sind vorhandene aktuelle Befundunterlagen.

Zielgruppe

Erwerbsfähige Leistungsberechtigte

Inhalt

1. Prüfen der vorhandenen Unterlagen, Gutachten und Befunde

Das zentrale Instrument der Einschätzung nach Aktenlage ist die psychologische Analyse, Bewertung und Ausgestaltung von Arbeitstätigkeiten im direkten Vergleich mit den Fähigkeiten und Fertigkeiten, welche aus den Unterlagen hervorgehen.

2. Nach Bedarf begleitende Kurzdiagnostik mit biografischer Anamnese

Es folgt die psychologische Analyse, Bewertung und Interpretation von Ergebnissen der vorangegangenen Kurzdiagnostik im direkten Vergleich mit den Anforderungen des Arbeits- und Ausbildungsmarktes.