megalearn Bildungswerk gGmbH Fortbildungen

Die Module/Inhalte sind – entsprechend der Dauer des Bildungsgutscheines – individuell zusammenstellbar. Die Module enden mit einem Test/Projekt. Alle Teilnehmer/Innen erhalten nach erfolgreicher Beendigung der Seminare ein megalearn-Zertifikat. Bei Modulen mit externen Prüfungen erhalten die Absolventen/innen zusätzliche Zertifikate der prüfenden Stelle.

Unterrichtszeit: Vollzeit Mo-Mi 8.00 -16.15 Uhr, Do 8.00 - 15.30 Uhr, Fr 8.00 - 12.15 Uhr

Modul 01 - Auftragsbearbeitung/Bestellwesen mit Sage und Lexware (160 h) Sichere Arbeit mit der kaufmännischen Software von Sage und/oder Lexware.

• Notwendigkeit und gesetzliche Grundlagen
• Theoretische Grundlagen zur
  Auftragsbearbeitung und zum Bestellwesen
• Lagerverwaltung und kurzfristige
  Materialbeschaffung, Preiskalkulationen
• Anlegen der Firmenstammdaten
  (Firmendaten, Sachkonten, Debitoren
  und Kreditoren)
• Anlegen von Artikeln in Verbindung mit
  Lieferern und Lieferbedingungen
• Zusammenhang zwischen
  Auftragsbearbeitung und Bestellwesen
• Kundenakquise: durch Werbung
  und Angebote zum Auftrag
• Erstellen von Angeboten,
  Auftragsbestätigungen, Lieferscheinen
  und Rechnungen
• Verknüpfung der Lieferung mit
  Lagerbestand
• Erarbeitung von Bestellzahlen etc.
• Rechnungsausgänge per Post oder Mail
• Übergabe der Rechnungen an
  die Buchhaltung
• Stornierungen und Rücksendungen
• Preisvergleiche, Bestellungen auslösen
•  Lieferscheine im Lagerbestand erfassen,
• Rechnungseingangs- und
  Rechnungsausgangsbuch  
• Wareneingangs- und Warenausgangsbuch,
  Inventur
• Fallstudien
• Modul-Abschlusstest/-Abschlussprojekt 

Modul 02 - AutoCAD – Grundlagen (160 h) Grundregeln der Programmbedienung.

• Zeichnungen neu anlegen, laden
  und speichern  
• Zeichenbefehle, Linien, Kreise, Kreisbögen,
  Ellipsen, Rechtecke zeichnen  
• Anzeigesteuerung  
• Hilfen für das exakte Zeichnen  
• Änderungsbefehle  
• Hilfen für die Objektwahl  
• Trimm-Funktionen  
• Text eingeben und ändern  
• Schraffieren und Flächen füllen  
• Benutzerkoordinatensysteme  
• Layertechnik und Objekteigenschaften
• Blöcke und Bibliotheken
• Blöcke mit Attributen
• Maßstäbe, Plotten, Modell-
  und Papierbereich  
• Messen, abfragen und Hilfsfunktionen
• Bemaßungen erstellen, bearbeiten
  und ändern  
• Layerstatus und Linientypen  
• Editieren mit Griffen  
• Der geometrische Rechner  
• Modul-Abschlusstest/-Abschlussprojekt

Modul 03 - AutoCAD – Aufbau (160 h) Methodik der 3D-Konstruktion.

• Konstruktionsprozeß in 3D
• Ansichtssteuerung  
• Konstruktionshilfen  
• Bks im 3D-Raum,Koordinatensysteme,
  Punkteingaben  
• Ansichtsfenster im Modellbereich
• Ansichtsfenster im Papierbereich  
• 2½D-Modelle  
• Flächenmodelle  
• Volumenmodelle
• Bemaßung, Papierbereich und das Plotten
• Änderungsbefehle  
• Rendern  
• Elemente und Teile erstellen  
• Teile bearbeiten  
• Modul-Abschlusstest/-Abschlussprojekt

Modul 04 - AutoCAD Mechanical (80 h)
Modul 05 - Bildbearbeitung mit Adobe Photoshop (160 h) Grundlegende Kenntnisse zur digitalen Bilderfassung und -bearbeitung.

• Grundlagen Computergrafiken, Dateiformate, Farbmodelle
• Anwendungsfenster, Optionsleisten, Bedienfelder, Voreinstellungen
• Werkzeugleiste, Lineale, Hilfslinien,
  Zoom- und Handwerkzeug
• Ebenen, Ebenenbedienfeld,
  einfache Auswahlen, Transformationen
• Schnellauswahlwerkzeug,  Zauberstab,
  Lasso, weitere Auswahltechniken
• Farb- und Alphakanäle, Auswahl als
  Alphakanal, Maskierungsmodus
• Ebenenmasken, Ebenen bearbeiten,
  Ebenengruppen, zusammenfügen,
  stempeln
• Deckkraft, Füllmodi, Ebeneneffekte
  und -stile,  Vorgabenstile
• Farben identifizieren, definieren, zuweisen,
  Muster, Malwerkzeuge, Verläufe
• Komplexe Bildbearbeitungen und -kompositionen.

• Bilder retuschieren, Reparaturwerkzeuge,
  Weich- und Scharfzeichner
• Filtergalerie, Smartobjekte, Smartfilter,
  Verkrümmung, Perspektiven
• Vektorobjekte auf Formebenen,
  Pfade anlegen, zeichnen, bearbeiten
• Textobjekte, Text eingeben,
  korrigieren, formatieren
• Tonwerte, Gradation, Helligkeit, Kontraste,
  Tiefen/Lichter, Farbton, Sättigung
• Bildkorrekturen über Einstellungsebenen,
  Bildmontagen
• Workflow optimieren, Bilder über Adobe
  Bridge organisieren
• Aktionen und Stapelverarbeitung,
  Bilder für Ausgabe
• Web-Fotogalerie
• Modul-Abschlusstest/-Abschlussprojekt

Modul 06 - Callcenter Assessment (16 h) Praxisorientierte Erprobung im Bereich der Computertechnologien für eine Arbeit im Callcenter.
Modul 07 - Callcenter Fachkraft (160 h) Vorbereitung einer Tätigkeit im Callcenter.

• Vertiefung und Festigung der IT-Kenntnisse
• Telefontraining (Inbound, Outbound)

Modul 08 - Cloud – Grundlagen (80 h)
Modul 09 - Datenbank – Grundlagen ( 80 h)
Modul 10 - Finanzbuchhaltung – Grundlagen (160 h) Vermittlung von Kenntnissen als Voraussetzung zur Arbeit mit kaufmännischer Software.

• Aufgaben des Rechnungswesens
• Einführung in Buchhaltung: gesetzliche
  Grundlagen, Aufzeichnungspflichten, Fristen
• Inventur, Inventar, Bilanz  
• Anlage- und Umlaufvermögen
• Eigenkapital und Fremdkapital  
• Aktiv-, Passivtausch
• Aktiv-, Passiv-Mehrung
• Aktiv-, Passiv-Minderung
• Erfassung der Geschäftsfälle
  in Form von Buchungssätzen  
• Unterschied von Bestands-
  und Erfolgskonten
• Bilanz und GuV, Einkaufs-
  und Verkaufskonten  
• Umsatzsteuer und die entsprechende
  Handhabung in den unterschiedlichen
  Unternehmen  
• Vorsteuerabzug und Erstellung
  der Zahllast bzw. Vorsteuerüberhang
• Abschreibungsarten und ihre Behandlung
  im Unternehmen  
• Bestandsveränderung von fertigen und
  unfertigen Erzeugnissen in der Produktion
• Privatkonten und deren Abschluss,
  unentgeltliche Entnahme von Gegenständen
  und sonstigen Leistungen
• Fallstudien und Übungen  
• Modul-Abschlusstest/-Abschlussprojekt

Modul 11 - Finanzbuchhaltung mit Sage, Lexware und DATEV (160 h) Sichere Arbeit mit der kaufmännischen Software von Sage und/oder Lexware und/oder Datev.

• Installation des Programmes und Überblick
  über die einzelnen Bereiche
  und Möglichkeiten  
• Anlegen eines Mandanten
  (Monatsfallstudie)
•  Einrichten eines Kontenplanes
  (Sachkonten, Debitoren
  und Kreditorenkonten)
• Organisation der Buchführung für
  diesen Betrieb  
• Eröffnungsbuchungen, Buchen der
  Geschäftsfälle und
  des Monatsabschlusses,  Auswertung
• Anlegen und Einrichten einer
  Monatsfallstudie unter Berücksichtigung
  von Skontobuchungen
• Drei-Monatsfallstudie: Anlegen
  der Stammdaten, Buchen
  der Ein- und Ausgangsbelege
  unter Berücksichtigung der Inhalte
  des Aufbaukurses (laufende Geschäftsfälle,
  Anlagenabgänge)  
• Buchen von Personalkosten,
  Bewirtungskosten, Geschenke
  und Privatentnahmen  
• Bestandsveränderungen von fertigen
  und unfertigen Erzeugnissen  
• Übungen zu den gesetzlichen Meldungen an
  das Finanzamt (Ust-VA, Lohnsteuer)
  sowie an Krankenkassen
  und Berufsgenossenschaften  
• Betriebswirtschaftliche Auswertung
  am Monatsende, Wirtschaftlichkeit
  und Liquidität
• Vorbereitung des Jahresabschlusses,
  Buchen der Abschlussbuchungen  
• Jahresabschluss, Bilanz, GuV,
  Anlagespiegel,  Eröffnung des
  neuen Wirtschaftsjahres  
• Drei-Monatsfallstudie zur Festigung
  der Arbeit mit den EDV- Programmen
  unter Anwendung der gesetzlichen
  Vorschriften, Belegverwaltung
  und Organisation der Buchhaltung
• Erstellen von Überweisungen und Buchen
  der entsprechenden Vorgänge mittels
  Ein- und Ausgangsbelegen,
  Jahresabschluss und Erstellung
  der notwendigen Listen
• Modul-Abschlusstest/-Abschlussprojekt

Modul 12 - Kommunikation Englisch (160 h) Auffrischung und Erwerben wirtschaftsbezogener Sprachkenntnisse.
Modul 13 - Kommunikation Englisch-Business (160 h) Auffrischung und Erwerben wirtschaftsbezogener Sprachkenntnisse.
Modul 14 - Grafik mit Adobe Illustrator (80 h) Erstellung von Vektorgrafiken.

• Grundlegende Programmfunktionen
• Arbeitshilfen verwenden
• Objekte zeichnen, auswählen,
  transformieren
• Pfade zeichnen, editieren,
  zusammengesetzte Pfade
• Objektbearbeitung, Effekte, 3D-Symbole
• Farben, Flächen, Konturen, Verläufe, Muster,
  Transparenzen
• Text erzeugen, bearbeiten, formatieren
• Bilder importieren, verknüpfen, bearbeiten,
  abpausen
• Zeichnung für Ausgabe vorbereiten
• Modul-Abschlusstest/-Abschlussprojekt

Modul 15 - HTML 5 Anwendungsentwicklung (80 h)
Modul 16 - Hardware (40 h) Grundlegende Hardwarekenntnisse orientiert an CompTIA A+.

• Speichergeräte
• Motherboards
• Audio, Video
• Stromversorgung
• Prozessoren
• Speicher
• Adapterkarten
• Kühlsysteme

Modul 17 - Inventor (160 h)
Modul 18 - Jahresabschluss und Bilanzierung (160 h) Vermittlung von Kenntnissen als Voraussetzung zur Arbeit mit kaufmännischer Software.

• Vorbereitung eines Jahresabschlusses
  (Organisation)  
• Inventurdifferenzen, Abgleich von Soll-
  und Istbeständen  
• Sonstige Forderungen und Verbindlichkeiten
  bei der zeitlichen Zuordnung von
  Aufwand/Ertrag  
• Aktive und passive Rechnungsabgrenzung
• Rückstellungen
• Bewertungsvorschriften
• Einzel- und Pauschalwertberichtigung
  von Forderungen
• Bewertung  AV (abnutzbares und
  nicht abnutzbares Anlagevermögen)
• Anlagenbuchhaltung  
• Anlagespiegel
• Jahresabschluss
  bei Personengesellschaften
• Jahresabschluss bei Kapitalgesellschaften
• Fallstudien und Übungen
• Modul-Abschlusstest/-Abschlussprojekt 

Modul 19 - Java Programmierung (240 h)Sicherer Umgang mit der Sprachsyntax, Programmierkenntnisse zur Lösung von Standardaufgaben.

• Einführung in Java
• Programm mit Java erstellen
• Grundlegende Sprachelemente
• Kontrollstrukturen
• Klassen, Attribute, Methoden
• Kapselung und Konstruktoren
• Vererbung
• Packages
• Interfaces und Adapterklassen
• Mit Strings und Wrapper-Klassen arbeiten
• Arrays und Enums
• Collections-Framework
• Ausnahmebehandlung mit Exceptions
• Assertions
• Mit Dateien arbeiten
• Mit Streams arbeiten
• Dokumentationskommentare mit JavaDoc
• Techniken für den Umgang mit Zeichenketten
• Generics<T>
• Preferences
• Threads und nebenläufige Programmierung
• Spezielle Streams und Serialisierung
• Netzwerkprogrammierung
• Verteilte Programmierung mit RMI
• Datenbankmanagement mit JDBC
• Java Native Interface (JNI)
• Sicherheitskonzepte

Modul 20 - JavaScript und JavaScript Frameworks
Modul 21 - Kosten- und Leistungsrechnung/Controlling (160 h) Anwendung der KLR als Teil des internen Rechnungswesens; Controlling zur Unterstützung des Managements.

• Aufgaben und Grundbegriffe  
• Abgrenzungsrechnung (Ergebnistabelle,
  kostenrechnerische Korrekturen)  
• Auswertung der Ergebnistabelle  
• Kostenartenrechnung: Aufgaben,
  Zurechnungen  
• Abhängigkeit der fixen und variablen Kosten
  von Beschäftigung  
• Break-Even-Point  
• Vollkostenrechnung (Kostenstellen-,
  Kostenarten-, Kostenträgerrechnung)
• Betriebsabrechnungsbogen (BAB): Aufbau
  des BAB, Kostenverteilung, Zuschlagsätze
• Kalkulation  
• Teilkostenrechnung:
  Deckungsbeitragsrechnung,
  Bewertung von Zusatzaufträgen  
• System und Organisation eines
  ganzheitlichen Controllings  
• Stellung des Controllings in
  der Aufbauorganisation
  und Plankostenrechnung  
• Sollkosten, Soll- Ist- Vergleich
• Kostenkontrolle im BAN  
• Finanzplanung (Kapitalbedarfsplan,
  Investitionsrechnungen, Finanzierung)
• Cachflow- Planung zur Kreditsicherung,
  Liquiditätsplan  
• Prozesskostenrechnung  
• Marketingcontrolling, Innovationscontrolling
• Qualitäts-Controlling  
• Öko-Controlling  
• Modul-Abschlusstest/-Abschlussprojekt

Modul 22 - Linux – Grundlagen (80 h) Die Inhalte vermitteln und festigen die Linux-Kenntnisse auf der Basis der LPI Level 1 Exams.

• Systemarchitektur
• Linux-Installation und –Paketverwaltung
• GNU und Unix Kommandos
• Geräte, Linux-Dateisysteme
• Filesystem Hierarchy Standard

Modul 23 - Linux – System und Netzwerkadministration (160 h) Die Inhalte vermitteln und festigen die Linux-Kenntnisse auf der Basis der LPI Level 2 Exams.

• Shells, Skripte und Datenverwaltung
• Oberflächen und Desktops
• Administrative Aufgaben
• Grundlegende Systemdienste
• Netz-Grundlagen
• Sicherheit

Modul 24 - Lohn- u. Gehaltsabrechnung mit Sage, Lexware und DATEV (160 h) Sichere Arbeit mit der kaufmännischen Software von Sage und/oder Lexware und/oder Datev.

• Gesetzliche Grundlagen der Lohn-
  und Gehaltsberechnung,
  Versicherungsträger, Finanzamt  
• Tarifvertrag und Betriebsvereinbarung,
  Arbeitszeitgesetz, Arbeitsschutz, etc.
• manuelle Lohn- und Gehaltsberechnung,
  Organisation und Aufzeichnungspflicht
• verschiedene Lohnarten und ihre gesetzlich
  vorgeschriebenen Eigenschaften  
• geringfügig Beschäftigte, Geringverdiener,
  kurzfristige Beschäftigung  
• Anlegen der Stammdaten und Lohnarten
• Lohn- und Gehaltsabrechnung an einer
  Jahresfallstudie: laufendes Entgelt,
  Abrechnungslisten  
• Abrechnung unter Einbeziehung von
  Fehlzeiten und Überstunden,
  gesetzliche Grundlagen  
• Sonderzahlungen und Zuschläge (steuerfrei
  und steuerpflichtig)  
• Geldwerter Vorteil, Möglichkeiten der
  Dienstwagennutzung für private Zwecke
• Fehltage durch Krankheit,
  Lohnersatzleistung und Lohnerstattung
  wegen Umlage  
• Sonderzahlungen entsprechend Tarifvertrag
  und Betriebsvereinbarung  
• An- und Abmeldung der Mitarbeiter bei den
  entsprechenden Krankenkassen  
• Urlaubsgeldberechnung, Anspruch
  und Abrechnung nach Jahrestabelle
• Gutscheine und Geldzuwendungen
  bei Firmenjubiläum  
• Nettobe- und -abzüge, Zuordnung der
  Lohnarten zum Kontenplan der Fibu
• Übergabe der Buchungsfälle an die Fibu,
  gesetzliche Grundlagen der Abrechnung
• Möglichkeiten der Änderung
  der Stammdaten und Lohndaten
  bei Gesetzesänderung  
• Jahresabschluss  
• Modul-Abschlusstest/-Abschlussprojekt

Modul 36 - Microsoft Office (160 h) Sicherer Umgang mit Standardanwendungen zur Textverarbeitung und Tabellenkalkulation.

• Programmeinführung, -oberfläche MS Word
• Text eingeben, markieren, korrigieren,
  ausschneiden, einfügen, 
• Formatieren von Zeichen, Absätzen, Suchen,
  Ersetzen von Text
• Nummerierung und Aufzählungszeichen,
  SmartArt anwenden
• Einfügen, formatieren von Symbolen,
  Grafiken,  ClipArt, Datum und Uhrzeit
• Kopf- und Fußzeile verwenden
• Dateiverwaltung, Speichern von Daten,
  Suchen und Öffnen
• Text in Spalten, Dokumente drucken
• Serienbriefe, Serienetiketten erzeugen,
  Serienbriefe filtern
• Modul-Abschlusstest/-Abschlussprojekt

• Programmeinführung, -oberfläche MS Excel
• Bedienung und Funktionsweise
  der Arbeitsmappe
• Einfache Rechenopperationen, Formatieren
  von Zellen, Autoausfüllen
• Diagramme erstellen und anpassen,
  Arbeitsmappeninhalte drucken
• relative, absolute und gemischte Bezüge,
  Daten sortieren und filtern
• Arbeit mit Formeln und Funktionen
• Formeln eingeben und Bearbeitungsleiste
  verwenden, Formeln bearbeiten
• MITTELWERT, SUMME, ANZAHL, MIN, MAX),
  (JETZT und DATUM)
• Logische Funktionen (WENN),
  Matrixfunktionen (SVERWEIS, WVERWEIS)
• Modul-Abschlusstest/-Abschlussprojekt

Modul 38 - Windows OS - Grundlagen (80 h)
Modul 39 - Mobilität und Geräte – Grundlagen (80 h)
Modul 40 - Netzwerk – Grundlagen (120 h) Grundlegende Netzwerkkenntnisse orientiert an CompTIA Network+.

• Grundlagen der IP Adressenkonfiguration und
  TCP/IP Eigenschaften (DHCP,DNS)
• Bandbreite und Latenz
• Statusanzeigen
• Protokolle (TCP/IP, NETBIOS)
• Vollduplex, Halbduplex
• Grundlagen von Arbeitsgruppen und Domänen
• Allgemein bekannte Ports: HTTP, FTP, POP, SMTP,
  TELNET, HTTPS
• LAN / WAN
• Hub, Switch und Router
• Virtual Private Networks (VPN) identifizieren
• Grundlagen der Klassenidentifizierung

Modul 41 - Objektorientierter Softwareentwurf (160 h)
Modul 42 - Praktikum (160 h) Anwendung der erworbenen Kenntnisse.
Modul 43 - Praktikum (320 h) Anwendung der erworbenen Kenntnisse.
Modul 44 - SQL (80 h)Sicherer Umgang mit der Sprache, fundierte Kenntnisse im Erstellen von SQL-Abfragen für DB-Systeme.

• Grundlagen Datenbank - Datenbank-Theorie
• Anlegen und Verwalten von Datenbanken
• Tabellen, Felder und Feldtypen
• Indexierung und Primär-Schlüssel
• Abfragen erstellen
• JOIN & SUBSELECTS
• Ändern von Datensatzinhalten
• Ändern der Strukturen von Tabellen
• DELETE und TRUNCAT
• Datentypen, Operatoren und Funktionen
• Routinen
• Trigger
• Views
• Referentielle Integrität
• Transaktionen

Modul 45 - Schriftverkehr/Büroorganisation (160 h) Realisierung einer modernen IT-gestützten Büroorganisation.

• Anfragen und Auskünfte
• Protokollieren und Weiterleiten
  von Informationen
• Innerbetriebliche Kommunikationsregeln
• Umgang mit Telefonpartnern
  und Besuchern
• Rationelles Telefonieren im Beruf
• Überprüfung  vorhandener Kenntnisse
• Die wichtigsten orthographischen Regeln
• Grammatische Grundkenntnisse
• Grundlegende Vermittlung der neuen
  Rechtschreibregeln
• Zehn-Finger-Schreibsystem
•  Schreib- und Anordnungsregeln
• Beschriftung von Briefhüllen,
  Postkarten etc., Phonotypie
• Kommunikationsmittel
• Aufgaben und Arten des Schriftwechsels
• Innerbetrieblicher Schriftverkehr
• Schriftverkehr mit Behörden
• Aufbau und Gliederung von Schriftstücken
• Stilistik
• Verfassen von E-Mails für betriebsinterne
  und -externe Kommunikation
• Postdienste, Formularwesen
• Arbeitsmaterial, Arbeitsorganisation
• Modul-Abschlusstest/-Abschlussprojekt

Modul 46 - Security – Grundlagen (80 h)
Modul 47 - Softwareentwicklung (80 h) Kenntnis von Vorgehensmodellen im Softwareentwicklungsprozeß, Grundlagen der prozeduralen und objektorientierten Programmierung.

• Grundlagen der Softwareentwicklung
• Programmiersprachen
• Darstellungsmittel für Programmabläufe
• Werkzeuge der Softwareentwicklung
• Zahlensysteme und Zeichencodes
• Grundlegende Sprachelemente Prozeduren und
  Funktionen
• Einführung in die objektorientierte Programmierung
• Algorithmen

Modul 48 - Typografie und Layout (160 h) Grundlagen zur typografischen Gestaltung und Umsetzung mit dem Layout-Programm Adobe InDesign.

• Typografie Grundlagen, Makrotypografie,
  Mikrotypografie
• InDesign-Anwendungsfenster, Bedienfelder
• Dokumente erstellen,  zoomen, bewegen,
  Werkzeugleiste, Lineale, Hilfslinien
• Text eingeben, importieren, formatieren,
  Grafiken einfügen
• Gestaltungsraster, Musterseiten,
  Seitenzahlen, Abschnitte
• Textrahmenoptionen, Textrahmen verketten,
  Textelemente suchen und ersetzen
• Ebenen bearbeiten, sperren, löschen,
  zusammenfügen
• Zeichen- und Absatzformatierung
• Tabulatoren, Nummerierung, Aufzählung
• Grundlinienraster, verschachtelte Formate
• Tabellen erstellen, bearbeiten, formatieren
• Rahmen und Rahmenarten,
  Pfade zeichnen, Pfadtexte
• Objekte auswählen, gestalten, Objektstile
• Objekte transformieren, kopieren,
  kombinieren, anordnen, ausrichten
• Grafiken importieren, Beschneidungspfad,
  Text und Grafik kombinieren
• Farben, Mischdruckfarben
• Farbverläufe, Deckkraft
• Verzeichnisse und Verweise erstellen
• Dokumente verpacken
• Buchdateien erstellen
• Modul-Abschlusstest/-Abschlussprojekt

Modul 49 - Windows Server Administration - Grundlagen (80 h)