megalearn Bildungswerk gGmbH Coaching

Ziel

Vorrangiges Ziel der Praktikumsmaßnahme ist das Sammeln von praktischen Erfahrungen für die Teilnehmer, sowie Austestung der aktuellen Kenntnisse vor Ort in den Betrieben. Es wird geprüft, ob die Kenntnisse für einen sofortigen Einstieg ausreichen oder eine Förderung beruflicher Weiterbildung (FbW) nachgeschaltet bzw. eine neue berufliche Perspektive aufgezeigt werden soll. Es sollen in dieser Maßnahme Vermittlungshemmnisse festgestellt und durch individuelle Kenntnisvermittlung verringert oder beseitigt werden. Darüber hinaus gibt es eine Orientierungsphase, in der der Teilnehmer sich über seinen zukünftigen Lebens- und Berufsweg klar werden soll. In der Aktivierungsphase wird in Vorbereitung auf das Praktikum eine individuelle Kenntnisvermittlung im jeweiligen Berufsfeld durchgeführt.

Zielgruppe

  • erwerbsfähige Menschen mit multiplen Vermittlungshemmnissen
  • erwerbsfähige Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen

Inhalt

Orientierungsphase 1 Woche (40 UE)

Profiling, Anamnese und Testung; Erstellen der Erstanalyse, Erstellen des Lebens- und Berufswegeplans, Bewerbungsunterlagen

  • Durchführung eines Erstgesprächs und psychometrischer Testverfahren zur Erstellung eines individuellen Lebens- und Berufswegeplans (Kenntnisse, Fähigkeiten, Erfahrungen, berufliche Interessen, Schlüsselqualifikationen, Stärken, Schwächen etc.)
  • Prüfung Motivationslage und Feststellung der persönlichen Gesamtsituation
  • Prüfung der Aktualität / Anerkennung von Zertifizierungen und Zeugnissen
  • Erstellung und Aktualisierung von Bewerbungsunterlagen
  • E-Mail- und Online-Bewerbung
  • Fotoshooting für Bewerbungsfotos (wenn notwendig)
  • Festlegung und Terminierung von Einzelgesprächen

Aktivierungsphase 3 Wochen (120 UE)

Kenntnisvermittlung, Betrachtung aktueller Arbeitsmarkt, Vorbereitung auf Praktikum, Akquise Arbeitgeber

  • Darstellung der aktuellen Situation am Arbeitsmarkt (regional, bundesweit)
  • Kenntnisvermittlung (Grundkenntnisse) im jeweiligen Berufsfeld (Gesundheit, Büro, Lager, Sicherheit, HoGa, Handel, EDV / IT, Elektro / Metall / Holz)
  • Akquise von potentiellen Arbeitgebern / Praktikumsplätzen

1. Praktikumsphase 6 Wochen

  • entsprechend des Zielberufes mit umfassender flankierender sozialpädagogischer Betreuung
  • Bereitstellung von Hilfen bei außergewöhnlichen Problemlagen
  • Informationsaustausch und Hilfe bei Interaktion zwischen Betrieb, Teilnehmer und Projektmitarbeiter

Rückholphase 2 Wochen (80 UE)

Auswertung des Praktikums mit dem Teilnehmer und Kenntnisvermittlung

2. Praktikumsphase 6 Wochen

Sozialpädagogische Betreuung über den gesamten Zeitraum

Auswertung 2 Wochen (80 UE)

Erneute Kenntnisvermittlung in den verschiedenen Berufsfeldern und Hinweise zum weiteren Vermittlungs- bzw. Eingliederungsprozess an den Auftraggeber